Gallup Engagement Index: Unternehmen kümmern sich zu wenig um emotionale Bindung der MitarbeiterInnen!

Im März 2013 veröffentlichte das Gallup Institut die aktuellen Studienergebnisse zur Stärke der emotionalen Bindung deutscher ArbeitnehmerInnen – den Gallup Engagement Index.

Die Ergebnisse sind ernüchternd: Deutsche Arbeitnehmer sind nur wenig an ihren Arbeitgeber gebunden: Fast ein Viertel (24%) der Beschäftigten in Deutschland hat innerlich bereits gekündigt. 61% machen Dienst nach Vorschrift. Nur 15% der Mitarbeiter haben eine hohe emotionale Bindung an ihren Arbeitgeber und sind bereit, sich freiwillig für dessen Ziele einzusetzen.

Die Folgen geringer emotionaler Bindung sind wohl hinreichend bekannt: weniger Eigeninitiative, geringe Leistungsbereitschaft, geringeres Verantwortungsbewusstsein und häufigere Krankenstände. Kurz gesagt: Weniger Unternehmenserfolg!

„Die Unternehmen müssen sich dringend um mehr Mitarbeiterbindung kümmern – bei allen Beschäftigtengruppen“, warnt Gallup-Studienleiter Nink in der Pressemitteilung, „sonst droht auf breiter Linie ein Verlust der Wettbewerbsfähigkeit“. Sein Fazit: „Unternehmen dürfen ihr Humankapital nicht vernachlässigen und müssen dem Führungsverhalten größere Bedeutung beimessen. Der Erfolg eines Unternehmens hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dabei wird einer oft übersehen: Die Mitarbeiter!“

Haben Sie die Bedeutung des Humankapitals für Ihr Unternehmen bereits erkannt und wollen Schritte in die richtige Richtung setzen?

 

Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf ein gemeinsames, zukunftsweisendes Gespräch!

 

Quellen:

Gallup Engagement Index - Pressemitteilung und weitere Informationen

Bildquelle: Link