Datenschutzleitlinie

Die Unternehmen der Marke „HIKINGDAYS“ bekennen sich zu Nachhaltigkeit, Verantwortung und natürlich zum Datenschutz. Jedes Mitglied der Unternehmensleitung  und jeder Berater der unter der Marke „HIKINGDAYS“ arbeitet, kennt die Bedeutung des Datenschutzes und das Wissen im Unternehmen wird gepflegt und jährlich erneuert. Im Sinne der DSGVO gibt es ein verbindliches Datenschutzhandbuch und jeweils aktuelle Datenschutzverpflichtungserklärungen aller Berater.

Strategie und Grundsatz: Datensparsamkeit

Nur was benötigt wird, wird an personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet. Durch diese Einstellung wird ein Risiko für betroffenen Personen ausgeschlossen. Wir verarbeiten nur Daten, die kein Risiko für Betroffene beinhalten (Risikoklasse 1 = kein Risiko)

Unsere Einstellung: Daten gehören den Betroffenen

Wirtschaft ist Beziehung zwischen Menschen. Wir wissen es zu schätzen, dass man uns Daten anvertraut. Die Daten der Betroffenen in unseren Unternehmen gehören zu folgenden Kategorien: MitarbeiterInnen, KundInnen, LieferantInnen, InteressentInnen, KooperationspartnerInnen und BesucherInnen unserer Unternehmen und Webseiten.

Das Datenschutzziel

Unser Ziel beim Datenschutz ist der respektvolle Umgang mit diesen uns anvertrauten Daten. Wir kennen die Gesetze und nutzen die Unterstützung von ExpertInnen.

Verantwortung der Unternehmensleitung

Die Verantwortung für den Schutz der Daten trägt die Unternehmensleitung. Jede und jeder kann sich zu diesem Thema jederzeit an jede Unternehmensleitung wenden.

Risiken bewusst niedrig halten

Die Risiken für die verarbeiteten Daten sind ganz besonders niedrig. Die Daten, die wir speichern, haben für Kriminelle keinen besonderen Wert. Gegen unbeabsichtigte Fehler entwickeln wir gemeinsam Maßnahmen. Jedes Jahr werden die Risiken neu bewertet, denn die Welt verändert sich. Wenn wir Bedarf erkennen, werden neue Sicherheitsmaßnahmen festgelegt und umgesetzt.

Die Sicherheit bei der Verarbeitung von Daten ruht bei uns auf 3 Säulen:

  • Geschulte MitarbeiterInnen
  • Einsatz sicherer Technik mit Unterstützung professioneller IT-DienstleisterInnen
  • Das Bewusstsein, worauf es ankommt

Unsere AuftragsverarbeiterInnen und DienstleisterInnen

Sicherheit im Umgang mit Technologie fordert Fachkompetenz. Wir haben professionelle AuftragsverarbeiterInnen und DienstleisterInnen, die wir sorgfältig auswählen. Sie bieten uns ausreichende Garantien für ihre Kompetenz im Datenschutz und ihren technischen und organisatorischen Maßnahmen. Wir haben sie vertraglich zum Datenschutz verpflichtet und arbeiten im Interesse der betroffenen Personen zusammen.

Unser Team

Unsere MitarbeiterInnen & Partner schulen wir, damit uns allen das richtige Verhalten gelingt. Die Regeln, die im Unternehmen für die Verarbeitung personenbezogener Daten gelten, formulieren wir einfach und verständlich. Bewusstseinsbildung erleichtert uns das Einhalten der Regeln. Denn was man versteht, kann man leichter erfolgreich tun.

Eine(n) Datenschutzbeauftragte(n) wird konform DSGVO Art. 37 von der Unternehmensgruppe nicht nominiert, da die Gruppe weniger als 250 MitarbeiterInnen beschäftigt.

Cookies

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben, auf die wir Sie wie folgt gesondert hinweisen.

Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an Ihrem Endgerät an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Dies ermöglicht uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall zulassen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Folgende First Cookies werden von uns verwendet: ga-disable-UA-128965816-1, das ist ein „persistent Cookie“, welches speichert, dass man sich aus den Google Analytics outgeopted hat (Dauer: endlos). Weiters: cookie-agreed, das ist ein Cookie, das speichert, dass man der Verwendung von Cookies zugestimmt hat (Dauer: 3 Monate).

Google Analytics

Diese Website benutzt ​Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google").

Google Analytics verwendet zur Bereitstellung dieses Dienstes Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Wiedererkennung des von Ihnen verwendeten Endgeräts ermöglichen. Dies erlaubt eine Analyse der Nutzung von Websites, was der Verbesserung ihrer Bedienbarkeit dient. Ein Rückschluss auf Ihre konkrete Person ist dabei nicht möglich.

Die so erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google übertragen. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre wurde Google Analytics so konfiguriert, dass Ihre IP-Adresse unmittelbar nach ihrer Übertragung an Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums anonymisiert und von Google ausschließlich anonymisiert gespeichert wird (anonymizeIp=true). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen verwenden, um die Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. In diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Darüber hinaus können Sie den Einsatz von Google Analytics verhindern, indem Sie das verfügbare ​Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Google Analytics und der damit einhergehenden Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie wollen nicht von Google Analytics getracked werden? Dann klicken Sie hier für ein Opt-Out von Google Analytics.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung (Double Opt-In). Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit über den Abmeldebutton im Newsletter stornieren.

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte für Zwecke von Werbung, Markt- oder Meinungsforschung findet nicht statt.

Für den Newsletter wird der Service von MailChimp (www.mailchimp.com) genutzt. MailChimp richtet sich nach den Vorgaben der europäischen General Data Protection Regulation (GDPR) unter Verwendung von Servern in den USA. MailChimp hat sich dem EU-US Privacy Shield Framework unterworfen, entsprechende Datenschutzerklärungen sind auf www.mailchimp.com bereitgestellt. Erfahren Sie hier mehr über Mailchimp's Datenschutz Umgangsweise.