Arbeit mit Sinn und Spaß!

Genau das ist für die junge, nach 1980 geborene Menschen - die sogenannte "Generation Y" - wesentlich: Sie haben ein verändertes und neues Grundverständnis von Arbeit gegenüber den älteren Generationen. Sie scheuen sich nicht davor, Verantwortung zu übernehmen, fordern im Gegenzug allerdings sinnsitiftende Tätigkeiten und wollen vor allem Freude an ihrem beruflichen Tun. In ihrem Interview geht Susanne Böhlich,Professorin an der Internationalen Hochschule Bad Honnef-Bonn, näher auf die Anforderungen der Generation Y ein.

HIKINGDAYS beschäftigt sich schon lange mit genau diesem neuen Arbeitsverständnis, das völlig neue Wege der Unternehmens- und MitarbeiterInnenführung impliziert. Gerne geben wir Ihnen unser Wissen bei einem persönlichen Gespräch weiter!

 

Bildquelle und Artikel: hier