Österreichisches Symposium Sportpsychologie

10.03.2018
Ort: 
BORG Monsbergergasse, Monsbergergasse 18, 8010 Graz

HIKINGDAYS verbindet am Österreichischen Symposium der Sportpsychologie die Welt des Mentaltrainings und der Positiven Psychologie mit den Arbeitswelten von heute.

Dieses Symposium verknüpft theoretisches Hintergrundwissen mit praxisnahen Techniken zur Überwindung eigener Grenzen. Denn, im Sport stoßen wir immer wieder an unsere Grenzen, die uns davon abhalten unser gesamtes Potential auszuschöpfen. Diese Grenzen sind aber keineswegs starr, sondern sie können verschoben werden. Gerade als SportlerInnen möchten wir unsere Kräfte entfesseln, um die eigenen Schranken niederzureißen.

„Denken Sie nur an das Lebensalter – es ist noch gar nicht lange her, da wurden die meisten nicht älter als 50. Damals konnte sich niemand vorstellen, dass am Anfang des 21. Jahrhunderts eine Lebenserwartung von 80 Jahren völlig normal ist. […] Aber einige Wissenschaftler denken weiter, weil sie diese Einschränkung nicht akzeptieren wollen [und arbeiten] daran, die Altersgrenze systematisch zu verschieben.“ 

– Hermann Scherer, Unternehmensberater

Mit Robert Kaltenbrunner, Christian Emberger, Marc Günther, Thomas
Kayer, Christian Pfeiffer & Michael Wohlkönig

Datum: 21. OKT 2017  

Ort:BORG Monsbergergasse
Monsbergergasse 18, 8010 Graz 

Uhrzeit:09:00 - 17:00  

Preise (inkl. USt.):Ganzer Tag (inkl. Keynote)€ 120,- 

 Tag (ohne Keynote)€ 85,-

 Nur Keynote€ 45,-

 Early Bird (ganzer Tag; bis 31. März)€ 100,-

http://akjf.at/events/events/oesterreichisches-symposium-sportpsychologie-2017
 

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Tag!