Positives Veränderungsmanagement

Change in Motion

Veränderung passiert kontinuierlich und ist ein emotionales Thema. Verändern wir Veränderung durch konsequentes systemisches Denken und Handeln. Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist eine wirtschaftlich-erfolgsorientierte Gestaltung. Selbstverantwortung, schnelle Prozesse und klare Spielregeln jenseits von vorgefertigten Konzepten. Die Elemente von Change in Motion sind unmittelbar einsetzbar.

Beispielhafte Elemente des HIKINGDAYS-Ansatzes

Change in Motion ist das effiziente Zusammenspiel bewährter Methoden des klassischen Change Managements mit systemischen Ansätzen und Werkzeugen. 

  • Veränderung braucht ein Prozessdesign und keine Präsentation von Inhalten.
  • Gemeinsames Festlegen von Vision, Zielen, Rahmen und Strukturen des Veränderungsprozesses.
  • Der Fokus liegt auf der Zukunftsgestaltung anstatt Vergangenheitsanalysen  – das spart Zeit und Energie!
  • Erhöhen der persönlichen Möglichkeiten aller TeilnehmerInnen.

Change in Motion bedeutet eine bewusste Entscheidung für neue Ergebnisse – das ist wirtschaftlich!

 

Exzellenz für Mensch und Unternehmen durch das Fördern von Positivelementen